Lisa Doneff - Lichtblicke Fotografie - Fotografin aus Franken - Buchempfehlung - Book of you

Mein Persönlicher Wochenrückblick 

– Gesehen, Gelesen, Gedacht, Gefühlt & Gehört –

Gesehen

Endlich endlich den Film Bohemian Rhapsody. Er war auch echt gut gemacht, aber teilweise sehr langatmig. Ich mein 2 Stunden und 13 Minuten muss man erstmal füllen. Und ich hab eh nicht so eine lange Aufmerksamkeitsspanne. ^^ Aber die Musik war hammer & auch die Besetzung fand ich gut gewählt. 

Außerdem hab ich Gossip Girl beendet. War wirklich eine gute Unterhaltung die letzten Monate & ich hoffe, dass ich bald wieder eine gute Serie finde, die ich suchten kann 🙂 Wenn Ihr Tipps habt, gerne her damit 🙂

Gelesen

Ich hab letzte Woche ein Buch von meiner Lieblingsautorin Adriana Popescu begonnen. Es ist auch erst vor kurzem herausgekommen und heißt: Morgen Irgendwo am Meer.
Leider hatte ich nicht so viel Zeit um es zu Ende zu lesen, aber bisher finde ich es einfach wunderbar. Es geht um 4 Jugendliche, die durch Zufall zusammengewürfelt auf dem Weg nach Lissabon sind. Jeder hat seine ganz eigene Geschichte und es geht um die Suche nach sich selbst und was man wirklich will im Leben. ich glaube das wird ein richtig tolles Sommerbuch 🙂 

Gedacht & Gefühlt 

Gedacht & Gefühlt habe ich die letzte Woche wirklich sehr sehr viel. Vor allem im Bezug auf meine Selbstständigkeit. Ich merke einfach, das ich nach langen Hochzeiten oft richtig platt und ausgelaugt bin und mindestens 3-4 Tage brauche, um wieder genug Energie für neue Aufträge zu haben. Ich bin einfach ein so krass hochsensibler Mensch und die ganzen Eindrücke, die an so einer Hochzeit auf mich einprasseln, sind mir oftmals zu viel. Klar gönne ich mir zwischendurch auch immer wieder Auszeiten, aber ich bin aktuell wirklich am überlegen, wie ich das in Zukunft händeln will. Entweder weniger Stunden anbieten, meinen Fokus auf einen anderen Bereich der Fotografie legen oder weniger Hochzeiten annehmen. Mal schauen was meine Intuition mir die nächsten Wochen so sagt 🙂 

Gehört

Ganz ganz viele Podcasts. Das hilft mir aktuell wirklich am allerbesten zum Runterkommen und Abschalten. Ich höre sie aber auch beim Kochen, Wäsche aufhängen, Auto fahren, Aufräumen usw. Am liebsten: 
– Sprachnachrichten von Jacko (super inspirierend zu den Themen: Beziehungen, Selbstliebe, Ängste usw. )
– Beste Freundinnen (2 Kumpels die sich super ehrlich über das andere Geschlecht unterhalten)
– Die Podcast – Oma (Eine Enkelin die sich mit ihrer über 80 Jährigen Oma über alltägliche Dinge, aber auch die Vergangenheit unterhält) 

Was hört Ihr so in eurer Freizeit? Habt ihr ein paar Empfehlungen für mich? 🙂